Deutsch
  Franšais     Italiano  
Aktuell
Thema des Jahres
VSVP
Leitbild
Statuten
Mitgliedschaft
Verbandsbibliothek
Termine / Anlässe
SZP
Wiss. Kommission
Verbandstoxikologe
Links
VSVP-Mitglieder
Download
Geschützter Bereich
Presse / Medien
Allgemein:
Startseite
Shop
Team

Verbandsbibliothek


Die Verbandsbibliothek

Eine detaillierte Liste finden Sie im Downloadbereich


Die Bibliothek des VSVP zählt im Moment 1170 Buchtitel. Schwergewichtig werden seit vielen Jahren vor allem Bücher und sonstige Publikationen angeschafft, die sich mit den sogenannt höheren Pilzen befassen, also unseren Waldpilzen. Die wichtigsten Bestimmungswerke für Ascomyceten sind ebenfalls vorhanden, darunter auch eher seltene Werke wie etwa das Werk von Munk über die dänischen Pyrenomyceten. Die Bibliothekskommission ist bemüht, die wichtigen Bestimmungswerke, insbesondere die Monographien zu Hutpilzen, die ausführliche Beschreibungen, Zeichnungen und Farbabbildungen enthalten, vollständig zu haben. In letzter Zeit wurden deshalb die Russula-Monographie von Sarnari, die Mycena-Monographie von Robich oder die Pholiota-Monographie von Holec angeschafft.

Zu den neueren Zeitschriften zählen etwa „Mycological Progress“, die wissenschaftliche Zeitschrift der Deutschen Gesellschaft für Mykologie mit aktuellen Forschungsbeiträgen aus dem Gebiet der Taxonomie, Systematik, Populations- und Evolutionsbiologie von Pilzen.
Aber auch diverse kleinere Zeitschriften, die von ihrem Inhalt her der SZP entsprechen, sind zu finden, wie das „Bulletin trimestriel de la Fédération Mycologique Dauphiné-Savoie“, der „Tintling“ aus dem Saarland oder die norditalienische „Rivista micologica“, alle mit jeweils zahlreichen guten Abbildungen zu seltenen und interessanten Pilzen.

Alle diese Bücher, Broschüren und Zeitschriften, die der VSVP für seine Mitglieder angeschafft hat, lagern in der Kantonsbibliothek in Aarau und werden dort von Herrn W. Studer sorgfältig katalogisiert und verwaltet.

Benutzungsbedingungen und Gebühren
Ein Neueinsteiger muss einen Benutzerausweis erwerben. Dieser ist ein Jahr lang gültig und kostet CHF 40.00. In Ausbildung stehende Personen bis 26 Jahre bezahlen CHF 20.00.
Die Ausleihfrist beträgt 28 Tage. Sofern der Titel nicht vorgemerkt ist, erfolgt die automatische Verlängerung um weitere 28 Tage. Nach zwei automatischen Verlängerungen ist die Rückgabe erforderlich, eine neue Ausleihe ist aber wieder möglich.
Nach der Einschreibung als BenutzerIn kann die Literatur direkt über den Online-Katalog bestellt werden. Mehr Informationen dazu finden Sie auf den Internetseiten der Kantonsbibliothek.

Postadresse
Aargauer Kantonsbibliothek
Aargauerplatz
5001 Aarau
Telefon für Ausleihen, Fernleihen usw.: 062 835 23 62
Siehe auch http://www.ag.ch/kantonsbibliothek